Rezept: Reisnudeln mit Thai-Gemüse

Reisnudeln mit Thai-Gemüse

Rezept: Reisnudeln mit Thai-Gemüse


Unsere Little Thai ist nicht nur pur gelöffelt ein echter Genuss, sondern ist auch die perfekte Grundlage für asiatische Gerichte, wie etwa für diese Reisnudeln mit Thai-Gemüse – ist einfach zubereitet und schmeckt super lecker.

Zutaten:
1 Glas Little Lunch Little Thai
100 g breite Reisnudeln
2 Frühlingszwiebeln
1/2 Paprika gelb
1/2 Paprika rot
1/4 Chinakohl
5 große Shitakepilze
1 Handvoll Zuckerschoten
1 Handvoll Mungobohnensprossen
Koriander
Etwas Öl für die Pfanne
Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung:

  1. Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, Chinakohl in Streifen schneiden.

  2. 1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse dazu geben und anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind und der Chinakohl etwas zusammengefallen ist.

  3. Anschließend das Gemüse mit der Little Thai ablöschen und für ein paar Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist und die gewünschte Bissfestigkeit erreicht hat – mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. In der Zwischenzeit die Reisnudeln für 10 Minuten in heißes Wasser legen (nicht kochen) und anschließend abgießen.

  5. Die gewünschte Portion Nudeln nun auf einen Teller und mit der Gemüse-Soße servieren - nach Belieben mit Kräutern garnieren. Tipp: Koriander eignet sich hier sehr gut und sorgt für den typisch asiatischen Feinschliff.

Guten Appetit!

Rezept by www.bissenfuersgewissen.com